Wurzelstockrodung

Eine der schwierigsten Aufgaben nach einer Baumfällung ist die Beseitigung des verbleibenden Wurzelstocks, um frei gewordene Fläche für neue Gartenideen nutzen zu können - oder auch einfach nur eine gemeine "Stolperfalle" zu vermeiden. Die manuelle Entfernung in Eigenhilfe ist bekanntermaßen ebenso kräfteraubend wie zeitaufwändig.


Sehr viel schneller und gründlicher erledigen wir diese Arbeiten für Sie mit unserer Stockfräse. Damit entfernen wir Wurzelstöcke schnell und gründlich, bis zu einer Tiefe von 40 Zentimetern.

Das funktioniert auch auf engstem Raum. Denn durch die geringe Breite dieses Arbeitsgerätes reicht uns schon ein rund 80 cm breites Gartentürchen aus, um die Maschine vor Ort in Ihren Garten zu bringen. Auch Treppenstufen oder ähnliche Hindernisse können wir in der Regel problemlos mit unseren Auffahrrampen überwinden. Danach steht einer gründlichen "Wurzelbehandlung" nichts mehr im Wege.